[grenzlandschaften]/[borderscapes]

Europa. Immer noch. Wir schreiben das Jahr 2037.

Europa befindet sich in der Hand einer geheimnisvollen Macht. Die Angst hält die Bürger Europas gefangen.
Drinnen  – herrscht Ruhe. Die Menschen sind in Sicherheit.
Fünf junge Glückssucher wollen sich nicht länger in ihrem Unbehagen einrichten. Mit unterschiedlichen Ideen im Gepäck ziehen sie los, um herauszufinden, was zu tun ist. 

AUFFÜHRUNGEN

Sa/So 18./19.11. 2017                               19.00 Uhr
Mi/Do/Fri  22./23./24.11.2017                     19.00 Uhr

Bar&Doors: 18.30 Uhr

Probenbühne Theater Strahl im Kulturhaus Schöneberg
Kyffhäuser Straße 23       10781 Berlin       BVG U7 Eisenacher Str.    U1/U2/U3/U4 Nollendorfplatz

Leitung: Christine Dissmann
Choreografie: Kathinka Sonneborn
Musik: Paul Lesch

Dauer: 1 h 20 min

Mit: Hanna Assefu, Jason Rinnert, Wesley Franklin Alencar Oliveira, Aaron Langguth, Céline Weimar-Dittmar, Santiago Agurcia, Marlene Dissmann, Wiebke Struckmann.

Eintritt 10 Euro, ermäßigt 7 Euro, Kinder bis 12: 5 Euro
Informationen und Kartenreservierung:  info@ogalalachimoi.de 

Fotos: Jan Plückhahn

AKTIONEN

3.9.2017: Vorschau auf unser Stück bei „Pulse-of-Europe“ am Berliner Gendarmenmarkt


Förderung: