BAZAAR EUROPA

Ein Theaterprojekt für junge Menschen aus aller Welt in Berlin

english version

Über Europa wird viel geredet. Ist das nicht dieser Verein, der für Frieden, Freiheit und Offenheit steht – bei dem es aber derzeit nicht so gut läuft? Wo manche reinwollen, aber nicht können – während andere aussteigen? Was ist da los? Worum geht es? Was ist Europa  – und was nicht? Und was können wir tun?

Machen wir uns auf die Suche – eingeladen sind junge Abenteurer, Visionäre, Idealisten, Pragmatiker, Fliehende oder Geflohene aus aller Welt. Eingeladen sind alle, die neugierig sind auf die anderen da draußen. Alle, die nicht länger tatenlos abwarten möchten. Ziehen wir gemeinsam los, mit unseren verschiedenen Ideen im Gepäck.
Beginnen wir ein Abenteuer mit offenem Ausgang.

Mehr…

Projektlaufzeit: Mai-November 2017. Einstieg nach Projektbeginn ist möglich. Das Projekt ist in zwei Phasen unterteilt:

1. BarCamp-Phase: Mai-Juli

Themenfindung, Diskussionen, Aktionen, Stückentwicklung, Schauspieltraining. Es finden wöchentliche Treffen statt, die für alle Interessierten und für jede Form von Input und Anregung offen sind. Es ist möglich, unverbindlich zum Kennenlernen zu kommen.

Probentag: Immer Montags 18.00-20.30 Uhr     1. Termin: 8. Mai 2017

Location: Garten der Kreuzberger Kinderstiftung, Ratiborstrasse 14a, 10999 Berlin (bei schönem Wetter)

Gemeinderäume der Christuskirche, Dieffenbachtrasse 39, 10967 Berlin (bei Regen)

2. Hands-On-Phase: September-November

Schauspieltraining, Proben, Kostüm- und Bühnenbild, Kommunikation. Nach der Sommerpause wird durchgestartet in Richtung Bühne – wir proben das Stück mit fester Truppe – und mit Band! Aufführungen im November.  Probentage: Montag, 18.00 -20.30 Uhr. Ab Oktober zusätzlich Donnerstag 18.00-20.30 Uhr. (Ausnahme Herbstferien)

Alter: 16-26 Jahre               Ansprechpartner und Projektleitung: Christine Dissmann

Anmeldung unter:  info@ogalalachimoi.de 

oder

Anmeldung BAZAAR EUROPA

Anmeldung hier

Dieses Projekt wird gefördert von: