WILLKOMMEN BEI BAZAAR EUROPA!

BAZAAR EUROPA ist ein internationales Ensemble mit Spielern aus Berlin und der weiten Welt.

Die Welt, wie wir sie kannten, ist in Unruhe. Die Ereignisse überholen uns links und rechts, rauschen durch unsere Leben, ohrenbetäubend, gedankenbetäubend. Auch in Europa, diesem Verein, der für Frieden, Freiheit und Offenheit steht – läuft es derzeit nicht so gut. Was ist da los? Worum geht es?

AKTUELL

Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserer Produktion [grenzlandschaften]/[borderscapes] zum europaweiten Jugendevent EYE2018 am 1./2.  Juni 2018 eingeladen worden sind! Meet us in Strasbourg!

NEUE SPIELSAISON – NEUES PROJEKT!

Im Mai beginnen die Proben für die neue Spielsaison 2018. Unser nächstes Projekt beschäftigt sich mit dem Thema „Fake, Fakt oder Fiktion?“. Es werden wieder neue internationale Spieler und Interessierte (Alter: 16-28 Jahre) aufgenommen. Anmeldung hier!

[grenzlandschaften]/[borderscapes]

Europa. Immer noch. Wir schreiben das Jahr 2037.
Europa befindet sich in der Hand einer geheimnisvollen Macht. Die Angst hält die Bürger Europas gefangen.
Drinnen  – herrscht Ruhe. Die Menschen sind in Sicherheit.
Fünf junge Glückssucher wollen sich nicht länger in ihrem Unbehagen einrichten. Mit unterschiedlichen Ideen im Gepäck ziehen sie los, um herauszufinden, was zu tun ist. 

AUFFÜHRUNGEN

Sa/So 18./19.11. 2017                               19.00 Uhr
Mi/Do/Fri  22./23./24.11.2017                     19.00 Uhr

Bar&Doors: 18.30 Uhr

Probenbühne Theater Strahl im Kulturhaus Schöneberg
Kyffhäuser Straße 23       10781 Berlin       BVG U7 Eisenacher Str.    U1/U2/U3/U4 Nollendorfplatz

Leitung: Christine Dissmann
Choreografie: Kathinka Sonneborn
Musik: Paul Lesch

Dauer: 1 h 20 min

Mit: Hanna Assefu, Jason Rinnert, Wesley Franklin Alencar Oliveira, Aaron Langguth, Céline Weimar-Dittmar, Santiago Agurcia, Marlene Dissmann, Wiebke Struckmann.

Eintritt 10 Euro, ermäßigt 7 Euro, Kinder bis 12: 5 Euro
Informationen und Kartenreservierung:  info@ogalalachimoi.de 

Eine internationale Gruppe von jungen Schauspielern im Alter von 18-25 Jahren hat sich im Mai 2017 zu dem Projekt BAZAAR EUROPA zusammengefunden, um gemeinsam ihre Sicht auf die politische Lage in Europa zur Sprache zu bringen. Mit dem Stück [Grenzlandschaften] hat BAZAAR EUROPA im November 2017 einen fantastisch-spekulativen Roadtrip auf die Bühne gebracht, quer durch ganz Europa, bis an seine äußersten Grenzen.

AKTIONEN

3.9.2017: Vorschau auf unser Stück bei „Pulse-of-Europe“ am Berliner Gendarmenmarkt


Dieses Projekt wird gefördert von: